Heike Bruch

Professorin für Leadership & Direktorin des Instituts für Führung und Personalmanagement, Universität St. Gallen

Ihre Forschungsschwerpunkt beinhalten die Themen Leadership, New Work & Culture Transformation sowie Energie & Dynamik in Unternehmen. Heike Bruch, Professorin für Leadership und Direktorin des Institutes für Führung und Personalmanagement der Universität St. Gallen, befasst sich mit neuen Arbeits- und Führungsformen und untersucht, inwiefern Leadership und Kultur dazu beitragen, dass Unternehmen innovativ, schnell und wandlungsfähig sind. Ausserdem forscht sie zusammen mit Unternehmen an der Frage, wie Arbeitsprozesse dynamisiert werden können, ohne in die Beschleunigungsfalle zu tappen.

Mit ihren Publikationen und Praxisbeiträgen hat sich Heike Bruch internationales Renommee erworben und wurde für ihre Leistungen mehrfach ausgezeichnet. Unter anderem wiederholt als führende Wissenschaftlerin in der Personalforschung im deutschsprachigen Raum.

Events mit Heike Bruch

New Leadership – Energie mobilisieren und Überhitzung vermeiden

31.03.2021 | 09:00 – 09:45 Uhr

Main Stage, Workshop

Main-Stage